Tortilla de Patatas

Omelette mit Kartoffeln

 

Zutaten:

800 g Kartoffeln

Olivenöl

2 große Zwiebeln

6 Eier

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Kartoffeln und die Zwiebeln schälen. Kartoffeln in Würfel oder in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden.

 

Olivenöl (ca. 4 El) in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze garen. Nicht braun werden lassen. Mit Salz und Pfeffer gut abschmecken und immer wieder mal umrühren.

 

Die Eier verquirlen und die Kartoffeln mit den Zwiebeln dazu geben. Diese Masse sollte nun eine Stunde ruhen.

 

Danach wieder Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und in etwa 8 Minuten die Kartoffel-Ei-Masse in der Pfanne stocken lassen. Dann die Tortilla wenden. Einen großen Teller auf die Pfanne legen und diese wenden, so dass die Tortilla auf dem Teller liegt. Diese dann wieder in die Pfanne geben und auf der anderen Seite fertig garen.

 

Die Tortilla wird warm serviert, schmeckt aber auch kalt. Dazu serviert man einen Salat.


E-Mail