Laubfrösche

Zutaten:

20 große Mangoldblätter

400 gehacktes Schweinefleisch

1 1/2 Brötchen, klein gewürfelt

1 große Zwiebel, klein gehackt

1 El gehackte Petersilie

1 Knoblauchzehe, durchgepresst

Salz und Pfeffer aus der Mühle

2 EL Bratfett

je 50 ml Weißwein und Gemüsebrühe

 

Zubereitung:

Die Mangoldblätter in reichlich Wasser blanchieren, abgießen und zum Abtropfen auf Küchentücher legen.

 

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

 

Hackfleisch, die 1 1/2 Brötchen, Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

 

Hackfleischmasse portionieren, Kuglen formen und diese in die Mangoldblätter einwickeln.

 

Das Fett in einer Kasserolle zergehen lassen. Laubfrösche nebeneinander in die Form legen, mit Salz bestreuen. 30 Minuten braten, häufig mit der Weißwein-Brühe-Flüssigkeit beträufeln und einmal dabei wenden.

 

Dazu passen Salzkartoffeln.

Aktuelles

Neuerscheinug

"Tribunal Général"

Das Buch zu den Rastatter Prozessen von 1946 bis 1950

Autorin:  Eva-Maria Eberle

Verlag:  Klöpfer, Ottersweier


E-Mail