Zutaten:

500 g Kalbsfilet

1 Zwiebel

50 g Butter

20 g Mehl

1/8 l Weißwein

1/8 l Fleischbrühe

Salz und Pfeffer

1 EL gehackte Petersilie

 

Zubereitung:

Fleisch von Haut und Sehnen befreien. Mit einem scharfen Messer in möglichst dünne Scheibchen schneiden.

 

Die feingehackte Zwiebel in heißem Fett andünsten, das Fleisch dazugeben und von allen Seiten gut anbraten. Wein und Brühe angießen, salzen und pfeffern. Das Fleisch einige Minuten durchziehen lassen und dann servieren.

 

Dazu gibt es Teigwaren oder Rösti und natürlich Salat.

Aktuelles

Neuerscheinug

"Tribunal Général"

Das Buch zu den Rastatter Prozessen von 1946 bis 1950

Autorin:  Eva-Maria Eberle

Verlag:  Klöpfer, Ottersweier


E-Mail