Würziges Tapenadenbrot

Zutaten:

2 Eier

1 Dose Thunfisch im eigenen Saft

(185 g)

400 g gefüllte Oliven mit Sardellencreme

1 Glas (90 g) eingelegte Anchovis in Öl

1 Knoblauchzehe

1 EL Balsamico-Essig

1 EL Olivenöl

Zitronensaft

Salz, Pfeffer

1 Bauernbaguette

 

Zubereitung:

Die Eier 10 Minuten kochen, abschrecken und in kleine Würfel hacken.

 

Thunfisch und Oliven abgießen und abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen. Thunfisch, Oliven, den durchgepressten Knoblauch und die Anchovis (mit dem Öl) vermengen. Essig und Olivenöl zugeben und zu einer glatten Masse verrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

 

Das Baguette schräg in Scheiben schneiden und leicht antoasten. Die Tapenade auf den Brotscheiben verteilen. Die gehackten Eistückchen darauf geben und servieren.

 

Eignet sich als Vorspeise, oder mit einem Glas Wein, wenn man gemütlich mit Freunden zusammensitzt.


E-Mail