Weihnachtliches Lebkuchen-Schicht-Dessert

Zutaten:

200 g Lebkuchen

200 g Quark

250 ml Sahne

1 Päckchen Sahnesteif

1 TL Zimt

2 EL Grand Marnier

1/2 Glas Sauerkirschen

125 ml Saft (von den Sauerkirschen)

100 g Puderzucker

Schokoladenraspel

 

Zubereitung:

Lebkuchen zerbröseln und in Grand Marnier und Kirschsaft einweichen.

 

Quark mit Zucker und Zimt verrühren. Sahne mit Sahnesteif schlagen und unter den Quark heben.

 

In jedes Dessert-Glas kommt abwechselnd eine Schicht Quark und eine Schicht Lebkuchen. Auf den Lebkuchen legt man die Sauerkirschen und dann geht es mit Quark weiter. Die letzte Schicht sollte Quark sein. In die Mitte setzt man eine Sauerkirsche und streut die Schokoraspel darüber.

 

Ein krönender Abschluss eines guten Weihnachtsessens.


E-Mail