Zutaten:

100 g Glasnudeln

300 g Hackfleisch

1 Bund Frühlingszwiebeln

10 Cocktailtomaten

Saft einer halben Limette

1 EL brauner Zucker

1/2 Tl Chilipaste

1 EL helle Sojasoße

1 Tl Sesamöl

1 EL Fischsoße

 

Zubereitung:

Glasnudeln in lauwarmem Wasser ca. 10 Minuten einweichen lassen und dann kurz in kochendem Wasser blanchieren. In einen Seiher schütten und mit einer Küchenschere durchschneiden.

 

Zwiebeln putzen und in 1 cm große Ringe schneiden. In einer Pfanne Öl erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, in eine Schüssel geben und die Frühlingszwiebeln in der gleichen Pfanne kurz anbraten. Tomaten waschen und halbieren.

 

Alle Zutaten gut miteinander vermischen.

 

Limettensaft, Chilipaste, Zucker, Sesamöl, Soja- und Fischsoße gut miteinander verrühren und dann in über die Glasnudeln geben. Gut durchrühren.

Aktuelles

Neuerscheinug

"Tribunal Général"

Das Buch zu den Rastatter Prozessen von 1946 bis 1950

Autorin:  Eva-Maria Eberle

Verlag:  Klöpfer, Ottersweier


E-Mail