Tunesische Hackröllchen

Zutaten:

750 g Lammhackfleisch

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 Bund Petersilie

1 TL Harissa

1 TL Kreuzkümmel gemahlen

1 TL Koriander gemahlen

1 Prise Zimt

Salz und Pfeffer

Fett zum Braten

 

Für die Knoblauchsoße:

1 Becher Joghurt

2 Zehen Knoblauch, gehackt

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und ebenfalls hacken.

 

Fett in einem Bräter erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und die Hälfte der Petersilie darin andünsten. Etwas abkühlen lassen.

 

Das Hackfleisch mit den Gewürzen, dem abgekühlten Zwiebelgemisch und dem Rest der gehackten Petersilie vermengen. Zu Röllchen formen und beiseite stellen.

 

In der Zwischenzeit Joghurt mit Salz, Pfeffer und gehacktem Knoblauch vermischen.

 

Eine Pfanne erhitzen und die Hackröllchen rundum braten.

 

Zusammen mit Pommes frites und einem Salat servieren.

Aktuelles

Neuerscheinug

"Tribunal Général"

Das Buch zu den Rastatter Prozessen von 1946 bis 1950

Autorin:  Eva-Maria Eberle

Verlag:  Klöpfer, Ottersweier


E-Mail