Zutaten:

1/3 Salatgurke

300 g griechischer Joghurt

2 Knoblauchzehen

Salz, Pfeffer

2 EL Olivenöl

2 Schweineschnitzel

2 EL Gyros-Gewürz

3 EL Öl

2 Zwiebeln

2 EL gehackte Petersilie

 

Zubereitung:

Die Salatgurke schälen, längs halbieren und mit einem Teelöffel die Kerne entfernen. Die Gurke grob raspeln.

 

Den Sahnejoghurt in eine Schüssel geben. Die Knoblauchzehen dazupressen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gurkenraspel unterheben und 2 EL Olivenöl dazugeben. Gut verrühren.

 

Die Schweineschnitzel quer in dünne Streifen schneiden. Gyros-Gewürz und 3 EL Öl in eine Schüssel geben und die Fleischstreifen darin wenden. Die Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden.

 

Eine beschichtete Pfanne erhitzen und das Fleisch bei starker Hitze portionsweise anbraten. Fleisch salzen und aus der Pfanne nehmen. Die Zwiebeln dann in dieser Pfanne anbraten. Fleisch wieder zugeben und gut erhitzen.

 

Dann auf Teller geben und mit der gehackten Petersilie bestreuen. Dazu isst man die Joghurtsoße und Baguette.

Aktuelles

Neuerscheinug

"Tribunal Général"

Das Buch zu den Rastatter Prozessen von 1946 bis 1950

Autorin:  Eva-Maria Eberle

Verlag:  Klöpfer, Ottersweier


E-Mail