Schweinebäckchen

Zutaten:

6 - 8 Schweinebäckchen

beim Metzger vorbestellen

600 g Brechbohnen

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

40 g Butter

1 Lorbeerblatt

etwas Bohnenkraut

1 Zweig Thymian

2 Tomaten

1/4 l Fleischbrühe

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Bohnen waschen, abkipferln (Enden abschneiden) und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Butter in einer Kasserolle zerlassen und darin die gewürfelte Zwiebel und den durchgepressten Knoblauch glasig dünsten. Thymian, Bohnenkraut und Lorbeerblatt hineingeben.

 

Die Tomaten kurz in heißes Wasser legen, dann herausnehmen und die Haut abziehen. Durchschneiden und mit einem Teelöffel die Kerne entfernen. Die Tomaten kommen zusammen mit den Bohnen in die Kasserolle. Die Schweinebäckchen werden darauf gelegt. Salzen und pfeffern und mit der Fleischbrühe übergießen.

 

Den Deckel auf den Topf legen und für etwa 45 Minuten leicht köcheln lassen.

Aktuelles

Demnächst: (EndeApril/Anfang Mai)

"Kulinarische Streifzüge durch die Heimat "

Badische Rezepte

Autorin: Eva-Maria Eberle

bestellbar bei:

www.badner-buch.de

 

Neuerscheinung

"Unser Leben am Rhein"

Autorin: Eva-Maria Eberle

bestellbar bei:

www.badner-buch.de

 

"Tribunal Général"

Das Buch zu den Rastatter Kriegsgerichts- Prozessen von 1946 bis 1950

Autorin:  Eva-Maria Eberle

Verlag:  Klöpfer, Ottersweier


E-Mail