Hackbraten-Kartoffel-Auflauf

Zutaten:

600 g Hackfleisch gemischt

2 große Zwiebeln

1 Päckchen Kräuter der Provence

tiefgefroren

2 Eier

1 alte Semmel

1 Zehe Knoblauch

1 Becher Sahne

Muskat

10 Kartoffeln

1 Zehe Knoblauch

1/2 Bund Petersilie

Salz und Pfeffer

Fett

 

Zubereitung:

Die gehackte Zwiebel und den durchgepressten Knoblauch andünsten. Das Brötchen einweichen und dann ausdrücken. Das Hackfleisch mit den Eiern, dem ausgedrückten Brötchen, den abgekühlten Zwiebeln und dem Knoblauch gut vermischen. Die Kräuter dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Diesen Fleischteig in eine eingefettete Auflaufform legen.

 

Die Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben um das Hackfleisch legen. Würzen mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat. Die Sahne über die Kartoffelscheiben gießen.

 

Den Auflauf in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen geben. Nach gut einer Stunde dürfte der Auflauf fertig sein.

Aktuelles

Demnächst: (EndeApril/Anfang Mai)

"Kulinarische Streifzüge durch die Heimat "

Badische Rezepte

Autorin: Eva-Maria Eberle

bestellbar bei:

www.badner-buch.de

 

Neuerscheinung

"Unser Leben am Rhein"

Autorin: Eva-Maria Eberle

bestellbar bei:

www.badner-buch.de

 

"Tribunal Général"

Das Buch zu den Rastatter Kriegsgerichts- Prozessen von 1946 bis 1950

Autorin:  Eva-Maria Eberle

Verlag:  Klöpfer, Ottersweier


E-Mail