Geschnetzeltes nach schwarzwälder Art

Zutaten:

400 g Schweinerücken

100 Speckwürfel

300 g gemischte Pilze

1 Glas Sauerkirschen

(Abtropfgewicht 370 g)

Salz und Pfeffer

400 g Spätzle

2 EL ÖL

150 g Créme fraiche

1/2 Bund Petersilie

 

Zubereitung:

Das Fleisch in Streifen schneiden. Die Pilze mit Küchenpapier putzen und etwas kleiner schneiden. Die Sauerkirschen abtropfen lassen. Saft auffangen.

 

Spätzlewasser aufsetzen. Das Fleisch in einer großen Pfanne in heißem Öl anbraten. Es sollte Farbe bekommen, daher immer wieder mal wenden. Anschließend herausnehmen. Nochmals etwas Öl in die Pfanne geben und die Speckwürfel darin anbraten. Die Pilze dazugeben und mitbraten. Nun kommt das Fleisch wieder in die Pfanne. Gewürzt wird mit Pfeffer und Salz. Die Créme fraiche unterrühren und alles einmal aufkochen lassen. Dann die Hitze reduzieren und die Kirschen darunter mischen und kurz erhitzen. Vorsichtig umrühren.

 

Für mehr Soße gießt man etwas Kirschsaft in die Pfanne und bindet die Soße mit dunklem Soßenbinder.

 

Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen hacken. Über das Fleisch geben. Die Spätzle in ein Sieb gießen und abtropfen lassen.

 

Nun kann serviert werden.

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.


E-Mail