Cordon bleu

Dieses Rezept haben wir wohl von unseren französischen Nachbar übernommen. Dort wird das Cordon bleu mit Kalbfleisch gemacht, wir hingegen nehmen oft Schnitzel vom Schweinerücken.

 

Zutaten:

4 etwas dicker geschnittene Schnitzel vom Schweinerücken

vom Metzger klopfen lassen, der hat das bessere handwerkszeug dazu

4 Scheiben gekochter Schinken

4 Scheiben Emmentaler

Mehl

2 Eier

Paniermehl

Pfeffer, Salz

Butterschmalz zum Braten

 

Zubereitung.

Die Schnitzel auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Auf jedes Schnitzel zuerst eine Scheibe Schinken legen, dann den Käse darauf geben, zusammenklappen und mit Rouladennadeln oder Zahnstocher verschließen.

 

Eine "Panierstraße" bilden aus Mehl, verquirlten Eiern und Paniermehl. Die Schnitzel zuerst im Mehl wenden und dann etwas abklopfen. Dann durch das Ei ziehen und anschließend in das Paniermehl geben. Schön andrücken.

 

Butterschmalz in einer Pfanne heiß werden lassen und die Cordon bleu von beiden Seiten ca. 8 Minuten anbraten. Dann die Hitze für kurze Zeit etwas erhöhen, damit die Cordon bleu an beiden Seiten goldbraun werden.

 

Pommes frites und ein Salat passen ganz gut dazu.


E-Mail