Überbackenes Schweinefilet

Zutaten:

1 Schweinefilet, ca. 500 g

Öl

Salz, Pfeffer

250 g braune Steinchampignons

1 halber Becher Creme fraiche

100 ml Sahne

100 ml Milch

100 g Gouda gerieben

 

Zubereitung:

Das Schweinefilet putzen, von Sehnen und Häuten befreien. In Scheiben schneiden und in einer Pfanne in Öl kräftig von beiden Seiten anbraten. Würzen mit Pfeffer und Salz. Die Scheiben in eine Auflaufform legen.

 

Die Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. In der gleichen Pfanne anbraten und dann über den Filetstücken verteilen. Ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Creme fraiche, Sahne und Milch in einer Schüssel kurz verquirlen und dann über die Champgnons gießen. Den Gouda darauf verteilen.

 

Die Auflaufform in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen geben. Nach ca. 20 Minuten ist der Käse verlaufen und es bildet sich eine hellbraune Schicht.

 

Die Auflaufform aus dem Ofen nehmen und die Fleischportionen auf Tellern verteilen.

 

Kartoffelstampf, Kroketten, aber auch Spätzle passen sehr gut dazu. Damit es ein richtiges Sonntagsessen wird, darf auch ein Salat nicht fehlen.

 


E-Mail