Spargeltoast

Zutaten:

1 kg weißer Spargel (muss nicht Klasse I sein)

6 Scheiben Toastbrot

6 Scheiben gekochten Schinken

Butter

1 Ei getrennt

etwa 50 g Gorgonzola-Käse

3 Ecken Schmelzkäse

 

Zubereitung:

Den Spargel schälen und die Stangen halbieren. In Wasser mit Salz, Zucker und dem Saft von einer halben Zitrone etwa 15 Minuten kochen.

 

Den Gogonzola in kleine Würfel schneiden und diese mit dem Schmelzkäse verrühren. Den Eidotter zur Käsemischung geben und unterrühren. Ist diese Käsemischung zu dick, kann man mit etwas kalter Milch nachhelfen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und beiseite stellen.

 

Den Spargel aus dem Topf herausheben und abtropfen lassen.

 

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

 

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Toastbrote im Toaster hell rösten und auf das Backblech legen. Die Scheiben mit Butter bestreichen. Je eine Schinkenscheibe auf die Brotscheiben legen. Den Spargel darauf verteilen.

 

Den Eischnee unter die Kästemasse heben und diese über dem Spargel verteilen.

 

Das Backblech in den Ofen schieben und auf der mittleren Einschubleiste den Spargeltoast ca. 15 Minuten hellbraun überbacken.

 

Herausholen und auf Teller verteilen. Mit einem guten Glas Weißwein ein leichtes Abendessen.


E-Mail