Geschnetzesltes von der Kalbleber

Zutaten:

600 g Kalbsleber

3 Zwiebeln

400 g Champignons

250 ml Kalbsfond

50 ml Sahne

2 EL Mehl

Sonnenblumenöl

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Zuerst werden die Zutaten vorbereitet. Die Leber wird in Streifen geschnitten. Die Champignons geputzt und in feine Blättchen geschnitten. Die Zwiebeln halbieren und ebenso in feine Streifen schneiden.

 

In einer Pfanne wird etwas Öl erhitzt und die Zwiebelscheiben bei nicht so großer Hitze gebräunt. Dann gibt man die Champignons hinzu und lässt sie mitbraten. Zwiebeln und Pilze aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

 

Wieder etwas Öl in die Pfanne geben und die Leberstreifen anbraten. Aber nur kurz. Mit Mehl bestäuben und gut umrühren. Zwiebel und Champignons hinzugeben und alles gut wenden. Mit dem Fond ablöschen und aufkochen lassen. Hitze reduzieren und die Sahne angießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Kartoffelpüree, aber auch Bratkartoffeln passen gut dazu.


E-Mail