Lachs-Lauch-pasta

Zutaten:

500 g Lachs TK-Ware, desser

wäre Lachs von der Fischtheke

1 große Stange Lauch

1 Knoblauchzehe

100 ml Weißwein

75 ml Fischfond

400 g Nudeln

Olivenöl

Salz

Pfeffer frisch gemahlen

etwas Zitronensaft

1 Zitrone geachtelt

Parmesan am Stück

 

Zubereitung:

Den Lauch waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und durchpressen. Den Lachs unter fließendem Wasser waschen, dann trocken tupfen und in feine Scheiben schneiden. In der heißen Pfanne mit Olivenöl von beiden Seiten kurz anbraten. Lauch und Knoblauch dazu geben. Nur kurz anschwitzen, dann mit dem Wein und dem Fond ablöschen.

 

In der Zwischenzeit werden die Nudeln gekocht bis sie Biss haben. Die Nudeln abgießen und unter den Lachs mischen. Mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft wird abgeschmeckt. Auf Teller anrichten und mit dem Käsehobel Streifen vom Parmesan darüber geben.

 

In einem kleinen Schälchen werden die Zitronenachtel serviert. So hat jeder die Möglichkeit nach seinem Geschmack noch etwas Zitrone an die Nudeln zu geben.

Aktuelles

Demnächst: (EndeApril/Anfang Mai)

"Kulinarische Streifzüge durch die Heimat "

Badische Rezepte

Autorin: Eva-Maria Eberle

bestellbar bei:

www.badner-buch.de

 

Neuerscheinung

"Unser Leben am Rhein"

Autorin: Eva-Maria Eberle

bestellbar bei:

www.badner-buch.de

 

"Tribunal Général"

Das Buch zu den Rastatter Kriegsgerichts- Prozessen von 1946 bis 1950

Autorin:  Eva-Maria Eberle

Verlag:  Klöpfer, Ottersweier


E-Mail