Bandnudeln mit Steinpilzen

Zutaten:

400 g Bandnudeln

Salz

400 g Steinpilze

100 g Schinkenwürfel

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

(nach Belieben)

2 EL Öl

50 ml trockener Weißwein

200 ml Sahne

4 EL gehackte Petersilie

1 Spritzer Zitronensaft

Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Bandnudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen.

 

Inzwischen die Steinpilze putzen, abreichen und längs in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Das Öl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Pilze darin von beiden Seiten anbraten. Die Schinkenwürfel und die Zwiebelwürfel hinzufügen und kurz mitbraten.

 

Mit Wein ablöschen und kurz einköcheln lassen. Die Sahne angießen und ebenfalls etwas einköcheln lassen. Die Hälfte der Petersilie untermischen. Die Steinpilzsoße mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

 

Die Bandnudeln in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Dann in die Pfanne zur Pilzsoße geben und gut untermischen. Die restlichen Petersilie darüber geben und mit grobem Pfeffer bestreuen.

 

Grüner Salat passt gut dazu.


E-Mail