Linseneintopf mit Wienerle

Zutaten:

500 g Linsen

1 L Wasser

250 g durchwachsener Speck

3 Zwiebeln

1 Bund Suppengrün

2 Kartoffeln

1/2 L Gemüsebrühe

2 Paar Wiener Würstchen

schwarzer Pfeffer

Salz

4 EL Essig

1 TL Senf

etwas gehackte Petersilie

 

Zubereitung:

Die Linsen waschen und in einem Topf mit Wasser über Nacht quellen lassen.

 

Am nächsten Tag die Zwiebeln häuten und hacken. Das Suppengrün putzen und kleine schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden.

 

Den Speck würfeln und in einem großen Topf anbraten. Die Zwiebeln, Suppengrün, Kartoffeln, Gemüsebrühe und Linden mit dem Einweichwasser hinzufügen. Alles bei kleiner Hitze etwa 60 Minuten köcheln lassen.

 

Am Ende der Garzeit den Eintopf mit Salz, Pfeffer, Weinessig und Senf abschmecken. Die Würstchen hineingeben und heiß werden lassen.

 

Den Eintopf in tiefen Tellern servieren und mit Petersilie bestreuen.


E-Mail