Wurstsalat badisch

Zutaten:

500 g Fleischwurst

3 Gewürzgurken

1 Zwiebel

3 Radieschen

1 hartes Ei

 

Für das Dressing:

1 TL Senf

4 EL Weißweinessig

2 EL Gurkenbrühe

4 EL Pflanzenöl

Schnittlauchröllchen

Salz, Pfeffer aus der Mühle

1 Prise Zucker

 

Zubereitung:

An der Fleischwurst die Haut abziehen. Dann zuerst in dünne Scheiben und anschließend in feine Streifen schneiden. Die Essiggurken ebenso in Steifen schneiden. Die Ziebel schälen, halbieren und anschließend in Würfel schneiden. Die vorbereiteten Zutaten in eine Schüssel geben.

 

Für das Dressing den Senf mit dem Essig verrühren. Gurkenwasser, das Öl und den Schnittlauch dazugeben. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.

Vor dem Servieren garniere ich den Wurstsalat mit abgekochten Eihälften und Radieschenscheiben.

 

Dazu isst man bei uns frisches Bauernbrot.

Wurstsalat wird bei uns in den Gasthäusern aber auch mit Bratkartoffeln oder Pommes frites angeboten. Das schmeckt herrlich, macht aber auch mächtig satt.

 

Aktuelles

Neuerscheinung:

"Kulinarische Streifzüge durch die Heimat "

Badische Rezepte

Autorin: Eva-Maria Eberle

bestellbar bei:

www.badner-buch.de

 

"Unser Leben am Rhein"

Autorin: Eva-Maria Eberle

bestellbar bei:

www.badner-buch.de

 

"Tribunal Général"

Das Buch zu den Rastatter Kriegsgerichts- Prozessen von 1946 bis 1950

Autorin:  Eva-Maria Eberle

Verlag:  Klöpfer, Ottersweier


E-Mail