Löwenzahnsalat

Vorab: Löwenzahnsalat ist ein Frühlingssalat. Bis Ende Mai kann man die ganz jungen, hellgrünen und zarten Blätter des Löwenzahn als Salat genießen. Gepflückt werden diese Blättchen auf einer freien Wiese.

 

Zutaten:

etwa 300 g Löwenzahn,

entspricht etwa 4 Handvoll

1 kl. Schalotte

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

2 EL Essig

4 EL Öl

3 EL Sauerrahm

 

Zubereitung:

Den Löwenzahn verlesen und die harten Stengel herausschneiden. Gründlich unter fließendem Wasser waschen und dann auf Küchenpapier trocknen. In kleinere Stücke schneiden.

 

Die Schalotte putzen, würfeln und locker unter den Salat heben. Die Zutaten der Marinade miteinander verrühren. Am Schluss den Sauerrahm darunter rühren.

 

Die Soße über den Salat geben, nochmals alles gut vermengen und servieren.


E-Mail