Rotkraut

Zutaten:

1 mittelgroßer Kopf Rotkraut

1 große Zwiebel

100 g geräucherter Speck

Schweineschmalz

1/2 l badischer Rotwein, trocken

2 saure Äpfel

1 Prise Zimt

2 Nelken

Muskat

2 EL Johannisbeergelee

Zucker, Salz

etwas Rotweinessig

 

Zubereitung:

Den Rotkrautkopf vierteln, den Strunk entfernen. Dann wird das Kraut auf einem Küchenhobel in feine Streifen gehobelt. In einem großen Topf wird die gehackte Zwiebel und der kleingeschnittene Speck angedünstet. Die Rotkrautstreifen werden darauf gegeben. Bei geschlossenem Topf einige Minuten dünsten lassen. Dann mit Rotwein ablöschen.

 

Die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelstücke auf das Kraut legen. Zimt darüber streuen und die Nelken dazu geben. Das Rotkraut nun für eine Stunde köcheln lassen.

 

Vor dem Anrichten wird abgeschmeckt mit Johannisbeergelee, etwas Zucker und mit ein paar Tropfen Rotweinessig.

Aktuelles

Neuerscheinung:

"Kulinarische Streifzüge durch die Heimat "

Badische Rezepte

Autorin: Eva-Maria Eberle

bestellbar bei:

www.badner-buch.de

 

"Unser Leben am Rhein"

Autorin: Eva-Maria Eberle

bestellbar bei:

www.badner-buch.de

 

"Tribunal Général"

Das Buch zu den Rastatter Kriegsgerichts- Prozessen von 1946 bis 1950

Autorin:  Eva-Maria Eberle

Verlag:  Klöpfer, Ottersweier


E-Mail