Gebackene Kohlrabischeiben

Zutaten:

4 Kohlrabi

2 Eier

3 EL geriebener Käse

Mehl

100 ml Milch

Semmelbrösel

Salz, Pfeffer

geriebene Muskatnuss

 

Zubereitung:

Die Kohlrabi schälen und gleichmäßig in gut 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die äußeren Teile evtl. für eine Suppebeilage verwenden. Die Scheiben in Salzwasser für 15 Minuten garen. Herausnehmen und abtropfen lassen.

 

Die Scheiben in die Milch geben und darin wenden, dann in Mehl wenden. Dann durch das verklepperte Ei ziehen und in den geriebenen Käse legen. Diesen leicht andrücken. Jetzt in die Semmelbrösel geben und auch diese etwas andrücken.

 

In einer Pfanne mit reichlich Butterschmalzzuerst auf niedriger Temperatur backen. Am Schluss die Temperatur etwas erhöhen, damit die Kohlrabischeiben Farbe nehmen.

 

Passt zu allen Gerichten mit Soße.

Aktuelles

Neuerscheinung:

"Kulinarische Streifzüge durch die Heimat "

Badische Rezepte

Autorin: Eva-Maria Eberle

bestellbar bei:

www.badner-buch.de

 

"Unser Leben am Rhein"

Autorin: Eva-Maria Eberle

bestellbar bei:

www.badner-buch.de

 

"Tribunal Général"

Das Buch zu den Rastatter Kriegsgerichts- Prozessen von 1946 bis 1950

Autorin:  Eva-Maria Eberle

Verlag:  Klöpfer, Ottersweier


E-Mail