Überbackene Schinkenfleckerl

Zutaten:

250 g Fleckerln

250 g Schinken

1 Zwiebel

Salz und Pfeffer

etwas Öl

etwas Butter

 

Guss:

1 Becher Sauerrahm (250 g)

3 Eier

Salz und Pfeffer

geriebener Käse

 

Zubereitung:

Die Fleckerl abkochen. Währenddessen die Zwiebel in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne andünsten. Den Schinken in Würfel schneiden und zu den Zwiebeln geben. Leicht anrösten.

 

Etwas Butter in eine große Schüssel geben, die abgetropfen Fleckerl hineingeben und kurz durchschwenken. Anschließend die Fleckerln in die Zwiebel-Schinkenmischung geben und alles gut durchmischen.

 

Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen und die Fleckerlmasse darin verteilen. Für den Guss den Sauerrahm und die Eier mit einem Schneebesen verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und dann über die Fleckerln geben. Den Käse darüber verstreuen und die Form für gut 45 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen geben.

 

Mit einem Salat servieren.


E-Mail