Hähnchnfilet in Pfifferling-Speck-Rahm

Zutaten:

4 Hähnchenfilets

300 g frische Pfifferlinge

1 Zwiebel

75 g geräucherter Speck

Salz, Pfeffer

 1 EL Mehl

250 ml Brühe

200 ml Sahne

1/2 Bund Petersilie

Öl

 

Zubereitung:

Pfifferlinge putzen, gründlich waschen und abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln, ebenso den Speck. Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen. Öl in der Pfanne erhitzen und die Filets darin von allen Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und dann aus der Pfanne nehmen.

 

Speck im Bratfett auslassen. Zwiebel und Pfifferlinge in die Pfanne geben und für ca. 2 Minuten mitbraten. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen und dann mit der Brühe und der Sahne ablöschen. Soße kurz aufkochen lassen und dann die Hähnchenfilets in die Soße legen. Etwas gehackte Petersilie darüber streuen, Hitze reduzieren. Die Soße abschmecken mit Salz und Pfeffer.

 

Als Beilage empfehle ich Bandnudeln.


E-Mail