Hähnchenbrust in Weißwein-Estragon-Soße

Zutaten:

4 Hähnchenbrustfilets

Salz und Pfeffer

2 Stiele Estragon

2 EL Butter

150 ml Weißwein, lieblicher

1 Becher Sahne

1 TL Mehl

 

Zubereitung:

Mit der Butter eine Auflaufform ausstreichen. Die Brustfilets mit Salz und Pfeffer würzen und nebeneinander in die Form legen. Die Estragonstiele darüber verteilen. Dann den Wein angießen. Die Auflaufform gibt man nun für ca. 40 Minuten in den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen. Nach 20 Minuten die Hähnchenbrustfilets wenden.

 

Nach 40 Minuten die Form aus den Ofen nehmen und den Estragon entfernen. Die Filets aus der Form nehmen und in Alufolie warmhalten.

 

Die Soße in einen Topf gießen und aufkochen. Das Mehl in die Sahne rühren und gut vrmischen. Anschließend in den Topf gießen und mit dem Schneebesen gut durchrühren. Kurz aufkochen lassen, damit die Soße sämig wird. Nun noch einmal abschmecken mit Salz und Pfeffer.

 

Rösti schmecken ganz gut dazu.


E-Mail