Zanderfilet auf Winzer Art

Zutaten:

400 g frisches Sauerkraut

2 Schalotten

2 EL Butterschmalz

200 ml Sahne

Salz und Pfeffer

200 g kernlose Trauben

75 ml Gemüsebrühe

150 ml Badischer Riesling

100 g Butter

4 Zanderfilets mit Haut

etwas Mehl

 

Zubereitung:

Die Schalotten schälen und fein hacken. In Butterschmalz glasig dünsten. Sauerkraut hinzufügen und ebenfalls dünsten. 100 ml Sahne hinzugeben, salzen, pfeffern und zugedeckt etwa 20 Minuten garen.

 

Sauerkraut abtropfen lassen und den Saft auffangen. Sauerkraut mit den gewaschenen Trauben vermischen und warm stellen. Sauerkrautfond mit Brühe und Wein zu Sirup einköcheln lassen. Restliche Sahne kurz untermixen und mit 75 g kalter Butter schaumig aufschlagen.

 

Zander waschen und die Haut mehrmals einritzen, aber nicht das Fischfleisch dabei verletzen. Den Fisch würzen, leicht in Mehl wenden und in der restlichen Butter mit der Hautseite nach unten für 3 Minuten braten. Auf dem Sauerkraut anrichten. Die Soße darüber geben.

 

Dazu gibt es ein sahniges Pürree.


E-Mail