Lachsnudeln

Zutaten:

1 Zwiebel

1 TL Meerrettich

250 g Lachsfilet

(auch tiefgekühlt)

Weißwein

200 ml Sahne

1 EL Creme fraiche

Salz, Pfeffer

500 g Spaghetti

 

Zubereitung:

Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen.

Die Zwiebel würfeln und in Öl in einer Pfanne mit hohem Rand anschwitzen. Salz und Pfeffer darüber geben und den Meerrettich hinzufügen.

 

Den Lachs dazugeben und anbraten bis er leicht zerfällt. Mit dem Weißwein ablöschen und mit der Sahne aufgießen. Kurz kochen lassen. Abschmecken mit Salz und Pfeffer.

 

Die Spaghetti zum Lachs in die Pfanne geben und alles gut vermischen. Auf Teller verteilen. Wer möchte, kann etwas Dill darüberstreuen.


E-Mail