hügelsheim 

Das erste Bild stammt wohl aus den 50er Jahren und zeigt die Reiter auf dem Weg zum Aufstellen des Maibaumes im Dorf.

 

Das zweite Bild ist eine Aufnahme auf dem Friedhof in Hügelsheim. Es ist die Gedenkstätte der Kriegsverbrecher, die vom Tribunal Général Rastatt zum Tode verurteilt wurden, hingerichtet wurden und in Hügelsheim eine Grabstätte fanden.

 

Die Ansichtskarte Nr. 3 ist eine Mehrfachansicht vom Dorf. Selbstverständlich gehört auch eine Ansicht vom Rhein dazu.

 

Die vierte Karte zeigt ein Frachtschiff auf dem Rhein bei Hügelsheim

 

Die fünfte Karte ist eine seltene Ansicht. Sie zeigt das Lobberle an der Haltestelle zum Gasthaus "Hirsch". Im Kesselwagen wurde Sprit zum Flugplatz transportiert.

 

Die sechste Karte zeigt das alte "Milchhiesel" im Ort.

Aktuelles

Neuerscheinug

"Tribunal Général"

Das Buch zu den Rastatter Prozessen von 1946 bis 1950

Autorin:  Eva-Maria Eberle

Verlag:  Klöpfer, Ottersweier


E-Mail