Paprikahenderl

Zutaten:

1 kg Huhn,

zerlegt in Einzelteile wie Schenkel, Flügel und Brustteile

1 Zwiebel

2 EL Paprikapulver

200 g Sauerrahm

50 ml Sahne

1 EL Mehl

705 g Hühnerbrühe (aus Würfel)

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Zwiebel in feine Würfel hacken. Das Paprikapulver darüber streuen und leicht dünsten lassen. Nun das zuvor zerteilte Huhn dazu geben. Etwas anbraten lassen. Dann mit der Hühnersuppe aufgießen und gut eine halbe Stunde in der Brühe ziehen lassen. Dann die Fleischstücke herausnehmen.

 

Mehl mit Rahm verrühren und in die kochende Flüssigkeit rühren. Die Fleischstücke wieder in die Brühe geben. Die Sahne einrühren und nochmals aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Dazu reicht man die Butternockerl.

Aktuelles

Neuerscheinug

"Tribunal Général"

Das Buch zu den Rastatter Prozessen von 1946 bis 1950

Autorin:  Eva-Maria Eberle

Verlag:  Klöpfer, Ottersweier


E-Mail