Butternockerl

Zutaten:

500 g Mehl

2 Eier

300 ml Milch

Salz

3 EL Butter

 

Zubereitung:

Mehl, Eier, Salz und Milch mit dem Schneebesen glatt rühren.

 

In einem großen Topf Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Den Teig mit der Spätzlepresse portionsweise in das kochende Wasser geben. Kurz aufkochen lassen, bis die Spätzle oben schwimmen. Herausnehmen und kurz in kaltem Wasser abschrecken. Dann auf eine Platte geben und die nächste Portion zubereiten.

 

In Butter geschwenkt werden sie gerne zum Paprikahenderl gegessen. Sie passen aber auch wunderbar zu einem Braten.

Aktuelles

Neuerscheinug

"Tribunal Général"

Das Buch zu den Rastatter Prozessen von 1946 bis 1950

Autorin:  Eva-Maria Eberle

Verlag:  Klöpfer, Ottersweier


E-Mail